Bei Saint-Raphael zum Gruppensieg?

Foto: Lächler

Pokal international
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die Füchse Berlin bestreiten morgen Abend um 20:00 Uhr ihr letztes Auswärtsspiel in der diesjährigen Gruppenphase des EHF-Cups. Gegen den Tabellenzweiten von Saint-Raphael Var Handball geht es um den Gruppensieg der Gruppe A und das endgültige Erreichen des Viertelfinales.

Es sind noch keine 24 Stunden vergangen, als das Team von Trainer Velimir Petkovic im Fuchsbau sein Bundesliga-Heimspiel gegen Frisch Auf! Göppingen bestritten hat. Doch bereits kurze Zeit nach der Niederlage vom gestrigen Abend sind die Füchse in Frankreich angekommen und befinden sich im vollen Fokus auf das Europapokalspiel gegen Saint-Raphael Var Handball.

Der Hauptstadtclub hat im Hinspiel gegen den Vorjahresfinalisten aus Frankreich eine gute Leistung abliefern können. Mit 33:29 war man im heimischen Fuchsbau siegreich und stellte somit bereits im ersten Gruppenspiel der Saison die Weichen in Richtung Gruppensieg. Nachdem auch alle weiteren gewonnen wurden, kommt es morgen zum entscheidenden Spiel um den Platz an der Sonne in Gruppe A.

Mit einem Sieg sind die Füchse sicher als Gruppensieger für das anstehende Viertelfinale qualifiziert und erarbeiten sich das Privileg des Heimrechtes im Rückspiel der K.O.-Runde. Doch der Gegner aus Saint-Raphael wird eine schwer zu knackende Nuss werden. Außer im Hinspiel bei den Füchsen gingen die Franzosen in der Gruppe A immer als Sieger vom Feld.

Es ist ein hochkarätiges Spiel zu erwarten, indem sich die Füchse stärker als in den letzten beiden Bundesligaspielen gegen Melsungen und Göppingen präsentieren wollen. Dazu muss die Verteidigung weiterhin auf ihren Schlüsselspieler Jakov Gojun verzichten, der noch immer krankheitsbedingt nicht zur Verfügung stehen wird.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Pokal

01.06.2019 00:00
EHF Champions League, Halbfinale
  
FC Barcelona Lassa - HC Vardar 0 : 0
  
Telekom Veszprém - KS Vive Tauron Kielce 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 26.05.2019 03:01:37
Legende: ungespielt laufend gespielt