TVK mit schwerer Aufgabe bei BTB Aachen

(Foto: Sinus Photographie/Kevin Hanke)

Oberliga allgemein
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Zum Endspurt der Nordrheinliga 2018/19 reist der TV Korschenbroich am vorletzten Spieltag nach Aachen zum BTB. Es wird ein entscheidendes Spiel um das Erreichen des fünften Plates, dem ausgeschriebenen Saisonziel von Trainer Dirk Wolf und seiner Mannschaft.

Der BTB steht momentan mit 24:22-Punkten auf dem 7. Platz in der Tabelle, damit hat er einen Minuspunkt weniger als der fünftplatzierte aus Korschenbroich, allerdings auch ein Spiel weniger absolviert. Das Nachholspiel gegen die HSG Siebengebirge findet am Sonntag, den 28.April statt, einen Tag nach dem Spiel gegen den TVK.

Der TV Korschenbroich verabschiedete sich mit dem deutlichen Heimsieg gegen Rheinbach mit einer guten Leistung in die Osterpause, hat jetzt auswärts in Aachen aber eine schwere Aufgabe vor der Brust. Von elf Heimspielen hat Aachen nämlich nur zwei verloren – gegen das Top-Duo der Liga, der SG Ratingen und MTV Rheinw. Dinslaken. Dazu kommen acht Siege und ein Unentschieden gegen Aldekerk. Es bedarf also einer ambitionierten Leistung der Gäste, um die wichtigen Punkte mit in die Waldsporthalle zu nehmen.

In dieser Saison trafen die beiden Mannschaften bereits zwei Mal aufeinander, beide Male jedoch in der Waldsporthalle Korschenbroich. Das Hinspiel in der Liga konnte der TVK unbedrängt mit 32:26 für sich entscheiden, das Viertelfinale im DAP-Pokal verlor der TV Korschenbroich mit 25:29.

Spannend wird es an diesem vorletzten Spieltag aber nicht nur in Aachen. Der MTV Rheinw. Dinslaken kann die Überraschung perfekt machen und mit einem Heimsieg gegen Essen den Aufstieg als Aufsteiger perfekt machen. Zudem tritt mit dem TSV Bonn rrh. ein Verfolger des TVK in Homberg an und kann die Korschenbroicher unter Druck setzen. Derzeit haben die Bonner nur einen Minuspunkt mehr auf dem Punkte-Konto. Die Adler Königshof sind beim TV Wahn zum Siegen verdammt, alles weitere würde für die Krefelder den Abstieg bedeuten.

Wir konzentrieren uns aber vorerst auf unsere Partie. Anwurf ist um 19:30 Uhr am Branderhofer Weg 15, 52066 Aachen.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Oberliga

07.09.2019 17:30
Verbandsliga Niedersachsen, 01.Spieltag
  
HSG Nienburg II - Eintracht Hildesheim II 0 : 0
07.09.2019 18:30
Verbandsliga Niedersachsen, 01.Spieltag
  
HSV Warberg/Lelm - MTV Braunschweig II 0 : 0
  
VfB Fallersleben - HSG Oha 0 : 0
Oberliga Niedersachsen, 01.Spieltag
  
MTV Vorsfelde - HSG Schaumburg Nord 0 : 0
07.09.2019 19:15
Verbandsliga Niedersachsen, 01.Spieltag
  
TG Münden - SV Altencelle 0 : 0
07.09.2019 19:30
Oberliga Niedersachsen, 01.Spieltag
  
HSG Plesse-Hardenberg - Lehrter SV 0 : 0
  
MTV Großenheidorn - HV Barsinghausen 0 : 0
Verbandsliga Niedersachsen, 01.Spieltag
  
SG Börde Handball - HSG Rhumetal 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 18.08.2019 19:09:12
Legende: ungespielt laufend gespielt