Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Peter Pisa

Zwei Spieltage vor Saisonende schnuppert die U23 der HSG Konstanz als Tabellenvierter mit drei Punkten Rückstand auf Platz zwei nach wie vor an den Aufstiegsrängen zur 3. Liga. Eine bemerkenswerte Leistung für die jüngste Mannschaft der 4. Liga, die erst im vergangenen Sommer dorthin zurückgekehrt war.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Sinus Photographie/Kevin Hanke)

Zum Endspurt der Nordrheinliga 2018/19 reist der TV Korschenbroich am vorletzten Spieltag nach Aachen zum BTB. Es wird ein entscheidendes Spiel um das Erreichen des fünften Plates, dem ausgeschriebenen Saisonziel von Trainer Dirk Wolf und seiner Mannschaft.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Am 24. Spieltag der Nordrheinliga gelingt dem TV Korschenbroich ein wichtiger Heimsieg gegen den abstiegsgefährdeten TV Rheinbach. In der Waldsporthalle bezwingt der TVK den Gast deutlich mit 32:24 (13:10).

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Drei Spieltage sind in der Regionalliga Nordrhein noch zu spielen und in der Partie vor der Osterpause treffen die Dumeklemmer auswärts auf das Tabellenschlusslicht. Die Löwen sind in Krefeld bei den Adlern zu Gast und wollen die zuletzt gute Form im Saisonendspurt weiter bestätigen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Es ist vollbracht, mit dem Sieg über den SV Aufbau Altenburg, hat sich der HSV Bad Blankenburg vorzeitig die Thüringen-Meisterschaft gesichert. Über 12 Heim- und 11 Auswärtsspiele hinweg, haben unzählige Helfer und Fans ihr Bestes gegeben, die 1. Mannschaft des HSV Bad Blankenburg auf dem beschwerlichen Weg zur Meisterschaft zu unterstützen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Leuchtkraft

Nach einem harten Kampf gewinnen die Dumeklemmer auch ihr fünftes Regionalligaspiel in Folge. Am 24. Spieltag der Nordrheinliga gastierten die Ratinger bei der abstiegsgefährdeten DJK Adler Königshof und mussten ihrer Favoritenrolle gerecht werden, ohne die verletzten Ole Völker, Jan Kerssenfischer, Marcel Müller, Kai Funke, Jascha Schmidt und Divi Angelov reichte es unter dem Strich für einen 32:36 (22:21) Erfolg.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Die Meisterschaftsrunde 2018/19 der Thüringen-Liga hält nur noch drei Spieltage für den HSV Bad Blankenburg bereit. Und die Bad Blankenburger haben bei einem Sieg im kommenden Spiel gegen den SV Aufbau Altenburg bereits vorzeitig die Möglichkeit, die Meisterschaft für sich zu entscheiden.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Oberliga

25.04.2019 20:00
Verbandsliga Niedersachsen, 23.Spieltag
  
HG Rosdorf-Grone - Eintracht Hildesheim II 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 25.04.2019 19:54:17
Legende: ungespielt laufend gespielt