Lucas Krzikalla verlängert in Leipzig

(Foto: Rainer Justen)

Bundesliga-Archiv
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Der SC DHfK Leipzig setzt weiter auf Kontinuität im Kader und hat den Vertrag mit Eigengewächs Lucas Krzikalla (s. Foto) um ein weiteres Jahr verlängert. Der 24-jährige Rechtsaußen unterzeichnete einen Kontrakt bis 2020.

Bereits seit dem Jahr 2012 steht Krzikalla im Profi-Kader der DHfK-Handballer, nachdem er von der Leipziger Handball-Akademie in den Männerbereich hochgerückt war und schaffte mit dem Team 2015 den Aufstieg in die erste Bundesliga. Der gebürtige Großenhainer war es auch, der am 23. August 2015 das historische erste Bundesligator für den SC DHfK Leipzig erzielte.

Der pfeilschnelle Außenspieler hat sich in seiner noch jungen Karriere nach einigen schweren Verletzungen, wie ein Achillessehnenriss im Jahr 2016, immer wieder zurückgekämpft. Auch in der Saison 2018/19 konnte er nach einem Mittelfußbruch im ersten Testspiel der Saisonvorbereitung in den ersten sieben Bundesligaspielen nicht mitwirken, erreichte aber nach seinem Comeback schnell wieder eine bemerkenswerte Form. Unterstützt wird der 24-Jährige vom Universitätsklinikum Leipzig als Patensponsor. Zudem ist Lucas Krzikalla Markenbotschafter der ALLIANZ Handball Schule des SC DHfK Leipzig.

„Ich freue mich, dass mein Vertrag beim SC DHfK verlängert wurde. Ich fühle mich hier mehr als wohl und nach all den Jahren ist Leipzig auch zu meiner Heimat geworden. Alle im Verein, egal ob Mannschaft, Fans oder Sponsoren, ziehen hier gemeinsam an einem Strang und deswegen freue ich mich sehr auf das kommende Jahr“, sagt Lucas Krzikalla zu seiner Vertragsverlängerung.

„Lucas ist jetzt schon im siebten Jahr Teil unserer Bundesligamannschaft und verkörpert mit seiner Leidenschaft und Einsatzbereitschaft genau die Tugenden, über die wir uns auszeichnen wollen. Deswegen freue ich mich sehr, dass Lucas seinen Vertrag verlängert hat und ein weiteres Jahr bei uns bleibt“, so Cheftrainer André Haber.

Ebenso erfreut über den Verbleib von Krzikalla ist sein Positions-Kollege Patrick Wiesmach. Beide Spieler bilden beim SC DHfK das Duo auf Rechtsaußen und verstehen sich sportlich wie privat hervorragend. „Ich freue mich persönlich und auch für die Mannschaft, dass Lucas verlängert hat, denn er hat die Leipziger DNA und genau das brauen wir“, so Wiesmach.

Erstellt von JW

Ergebnisdienst Bundesliga

25.05.2019 17:00
2.Handball-Bundesliga, 2. Runde Gruppe 2:
  
TV Kirchzell - HSC Bad Neustadt 0 : 0
2.Handball-Bundesliga, 36.Spieltag
  
EHV Aue - HSG Nordhorn-Lingen 0 : 0
25.05.2019 18:00
2.Handball-Bundesliga, 36.Spieltag
  
TV 05/07 Hüttenberg - TUS N.-Lübbecke 0 : 0
25.05.2019 19:30
2.Handball-Bundesliga, 2. Runde Gruppe 1:
  
OHV Aurich - Stralsunder HV 0 : 0
2.Handball-Bundesliga, 36.Spieltag
  
HSC 2000 Coburg - ASV Hamm-Westfalen 0 : 0
  
Wilhelmshavener HV - Dessau-Roßlauer HV 0 : 0
25.05.2019 20:30
DKB Handball-Bundesliga, 32.Spieltag
  
SG BBM Bietigheim - TBV Lemgo Lippe 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 25.05.2019 11:24:24
Legende: ungespielt laufend gespielt