Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der VfL Gummersbach tritt am Abend des Gründonnerstags die Rückreise aus Flensburg ohne Punkte im Gepäck an. 6.300 Zuschauer in der ausverkauften FLENS-ARENA sahen am 27. Spieltag der Handball-Bundesliga eine 20:28 (12:17)-Niederlage des Bundesliga-Dinos beim Ligaprimus, der SG Flensburg-Handewitt.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Die SG Flensburg-Handewitt bleibt in der DKB Handball-Bundesliga zu Hause weiterhin ungeschlagen. Am Abend schlug sie den VfL Gummersbach mit 28:20 (17:12). Damit baute der Tabellenführer seine Bilanz nicht nur auf 50:2 Punkte aus, sondern stimmte sich auch für das Spitzenspiel am Oster-sonntag bei den Rhein-Neckar Löwen ein.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Jürgen Pfliegensdörfer

Nach der Länderspielpause geht es in der DKB Handball-Bundesliga in die heiße Saisonphase. Dabei ist am Ostersonntag der Kracher zwischen den Rhein-Neckar Löwen und der SG Flensburg-Handewitt im Free-TV zu sehen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Für die Mannschaft von FRISCH AUF! Göppingen steht am Donnerstag dieser Woche das Auswärtsspiel bei den Eulen Ludwigshafen auf dem Programm. Das Spiel in der Friedrich-Ebert-Halle wird am 18. April 2019 um 19.00 Uhr angeworfen und von den Unparteiischen Marcus Hurst und Mirko Krag geleitet.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Uwe Serreck

Nach dem REWE Final Four und der Länderspielpause geht es für die TSV Hannover-Burgdorf im Saisonendspurt direkt richtig zur Sache. Zunächst treffen DIE RECKEN am Donnerstag in der DKB Handball-Bundesliga auf den amtierenden Vizemeister Rhein-Neckar Löwen (19.00 Uhr TUI Arena) – am Ostersonntag steht dann das Hinspiel im Viertelfinale des EHF Cup gegen die Füchse Berlin (15.00 Uhr TUI Arena) an.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

VNach dreiwöchiger Pause steht für den VfL Gummersbach am kommenden Donnerstag, den 18. April, um 19 Uhr der 27. Spieltag in der Handball-Bundesliga auf dem Programm. Für das Team von Trainer Torge Greve geht es in den hohen Norden zum aktuellen Tabellenführer, der SG Flensburg-Handewitt.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

25.04.2019 19:00
DKB Handball-Bundesliga, 28.Spieltag
  
SG BBM Bietigheim - HSG Wetzlar 0 : 0
  
SC DHfK Leipzig - Die Eulen Ludwigshafen 0 : 0
  
TSV Hannover-Burgdorf - TBV Lemgo Lippe 0 : 0
  
TVB 1898 Stuttgart - Füchse Berlin 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 24.04.2019 18:03:48
Legende: ungespielt laufend gespielt