Die Winterpause ist zu Ende!

3.Liga Nord-West
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Am Samstag greifen die SGSH - DRAGONS als derzeitiger Tabellenzweiter wieder zum Harztopf und dann an den Ball. Aber bevor sich die Jungs der ersten Mannschaft wieder ins Ligagetümmel werfen, fiebern alle Handballfans in der Halle beim "Rudelgucken" ab 18:00 Uhr mit der Deutschen Handballnationalmannschaft, die ihr zweites Hauptrundenspiel gegen die Spanier austragen! Jeder ist herzlich eingeladen.

Gegner der DRAGONS am Löh ist die LIT TRIBE GERMANIA aus Nordhemmern. Das Hinspiel in Nordhemmern haben unsere DRAGONS mit 34:29 gewonnen. Das soll aber niemanden dazu verleiten, die Ostwestfalen auf die leichte Schulter zu nehmen. Zumal sich , dem Vernehmen nach, die personellen Probleme bei den DRAGONS nicht wesentlich gebessert haben: Dominik Spannekrebs hat immer noch Probleme nach seiner Ellenbogenverletzung, David Bleckmann plagt immer noch der Bauchmuskel, Cedric Geitmann hat sich am Daumen verletzt und Steffen Prior hat die DRAGONS kurzfristig verlassen.

Mit Blick auf Blecki, Dodo und Cedi gibt es zwar Fortschritte, doch Mark Dragunski ist nicht sicher, ob es für einen Einsatz, den er sich für die drei erhofft hat, reichen wird. Das ändert aber nichts daran, dass die Drachen von der Volme als Favorit in die heutige Begegnung gehen werden.

Wir freuen uns auf zahlreiche Handballfans sowohl zum "Public Viewing" und ganz besonders auf die tolle Unterstützung für unsere DRAGONS.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren