Fünf Talente rücken auf bei den Jungrecken

3.Liga Nord
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Mit Petar Juric (RL), Martin Hanne (RL), Veit Mävers (RM), Koray Ayar (KM) und Joel Wunsch (LA) rücken fünf 18- und 19-jährige Spieler aus der eigenen A-Jugend in der kommenden Saison in die U23 der TSV Burgdorf auf.

Dazu kommt mit Yannic Foltyn (21) ein weiterer Spieler, der aus der Jugend der TSV stammt und zuletzt in der 4. Ligamannschaft der TSV gespielt hat.

Nicht mehr dabei sein werden in der nächsten Spielzeit Maurice Dräger, Johannes Marx und Steffen Schröter, deren Verträge auslaufen und nicht verlängert werden.

„Alle haben sehr viel für uns geleistet und passen sehr gut zu uns. Sie sind jetzt aber Mitte 20 und da rücken in unserer Ausbildungsmannschaft die jungen Talente aus der A-Jugend nach“, so Burgdorfs Trainer Heidmar Felixson zum Prinzip in der Burgdorfer Talentschmiede in der 3. Liga.

Den fünf A-Jugendlichen bescheinigt Trainer Heidmar Felixson eine sehr gute Entwicklung und er ist sich sicher, dass auch der ein oder andere den Sprung in den Erstligakader in den kommenden Jahren schaffen wird.

 

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst 3.Liga

25.04.2019 20:00
3.Liga Nord, 29.Spieltag
  
SG Flensburg-Handewitt II - DHK Flensborg 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 24.04.2019 18:21:15
Legende: ungespielt laufend gespielt