Tommy Wirtz wechselt nach Saarlouis

(Foto: HGS)

3.Liga Süd
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Am Montag hat HGS-Manager Richard Jungmann es offiziell bestätigt: Der Luxemburger Nationalspieler Tommy Wirtz (26) wechselt zur kommenden Saison ins Saarland.

„Tommy Wirtz ist ein torgefährlicher Linksaussen, ausserdem flexibel einsetzbar (Rückraum-Mitte) und passt auch menschlich sehr gut in unser Team. Zudem kommt er aus unserer Region.“, freute sich Richard Jungmann nach der Unterzeichnung des Zwei-Jahres-Vertrages. Für den 26 Jahre alten Lehramtsstudenten ist Saarlouis nach 22 Jahren bei seinem Heimatverein HB Dudelange die erste Auslandsstation seiner Handballer-Karriere.

„Ich freue mich sehr, in Saarlouis den nächsten Schritt als Handballer machen zu können. Kontakt gab es schon im vergangenen Jahr, aber ich wollte zunächst mein Studium abschließen, bevor ich meinem Wunsch, ins Ausland zu wechseln, folgen wollte.“, sagt der Kapitän des Luxemburger Top-Clubs HB Dudelange, für den er in der aktuellen Meisterschaftsrunde der 1. Luxemburger Liga noch zehn Partien bestreiten wird. „Ich will danach die Chance nutzen, mich auch ausserhalb Luxemburgs zu beweisen.“

Von der tollen Stimmung in der Stadtgartenhalle ist Tommy Wirtz begeistert. Darüber habe er sich auch mit Moritz Barkow unterhalten und er freute sich auch darüber, dass die HGS und Trainer Philipp Kessler sich sehr um ihn bemüht hätten. Obwohl er auch andere Angebote aus Deutschland hatte, habe er sich auch deshalb letztlich für Saarlouis entschieden.

Philipp Kessler hält große Stücke auf seinen neuen Linksaussen: „Ich bin sehr froh, dass wir Tommy Wirtz in den kommenden beiden Spielzeiten in unseren Reihen haben. Er ist in Luxemburg sehr bekannt, hat seinem Heimatverein sehr viele Jahre die Treue gehalten und sich auch in der Nationalmannschaft des Großherzogtums auf der linken Aussenbahn durchgesetzt. Tommy ist ein sicherer Schütze von der Aussenposition und im Gegenstoßspiel, hat in den letzten beiden Spielzeiten aber auch auf Rückraummitte bewiesen, dass er über viel Spielwitz und Spielfreude verfügt.“

Info Tommy Wirtz:

geb. 18. 5. 1992, 1,90 Meter, 82 Kilo. Von 1997 bis 2009 hat er alle Jugend-Mannschaften seines Vereins durchlaufen, zwischen 2006 und 2010 war er Jugend-Nationalspieler. Von 2009 bis heute spielte er ununterbrochen für die 1. Mannschaft des HBD (wurde drei Mal Luxemburgischer Meister und einmal Pokalsieger), seit 2011 ist er fester Bestandteil der A-Nationalmannschaft Luxemburgs und spielte im EHF-Pokal und im EHF Challenge Cup auch international.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst 3.Liga

25.04.2019 20:00
3.Liga Nord, 29.Spieltag
  
SG Flensburg-Handewitt II - DHK Flensborg 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 24.04.2019 18:07:28
Legende: ungespielt laufend gespielt