Top Stories

Foto: Uwe Serreck

3.Liga Nord

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Vor dem HSV Hannover liegen in der dritten Liga Nord noch 120 Minuten, dann geht es in den verdienten Urlaub. Teil eins absolvieren die Anderter am Sonnabend (19 Uhr) beim SC Magdeburg II.

Foto: Verein

3.Liga Nord

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Personalplanungen bei den Handballern der SG VTB/Altjührden schreiten voran. Mit Renke Bitter konnte ein alter Bekannter für die neue Saison überzeugt werden. Bitter spielte schon zu Zweit- und Drittligazeiten für die damalige HSG Varel.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

So etwas nennt man wohl einen gebrauchten Tag. Erst hatte die TSV Hannover-Burgdorf II mit erheblichen Schwierigkeiten bei der Anreise nach Schwerin zu kämpfen, dann müssen sie auch noch ohne etwas Zählbares wieder nach Hause fahren.

(Foto: Verein)

3.Liga Nord

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Es war das erwartete Spitzenspiel, auch wenn es phasenweise nicht danach aussah. Nach einer schlechten Phase zum Ende der ersten Hälfte lag Eintracht Hildesheim schon 9:15 hinten, doch das Team von Trainer Gerald Oberbeck drehte die Partie vor einer phantastischen Kulisse von 2.408 Zuschauern.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Wer legt wem mehr Eier ins Nest? Am Gründonnerstagabend, um 19.30 Uhr, läuten die Drittligisten Mecklenburger Stiere Schwerin und die TSV Burgdorf II das lange Osterwochenende ein.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Spannender könnte die Ausgangslage zum Ende der Drittligasaison kaum werden. Der HC Empor Rostock und Eintracht Hildesheim stehen punktgleich an der Spitze der Tabelle und treffen am Donnerstagabend um 19:30 Uhr in der Volksbank-Arena aufeinander.

(Foto: Jürgen Pfliegensdörfer)

3.Liga Ost

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am kommenden Samstag steht für die MSG Falken das letzte Heimspiel dieser Saison auf dem Plan. Der Tabellenelfte aus Groß-Bieberau hat es dann mit Absteiger TV Erlangen-Bruck zu tun.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Saase, wie die Hausherren den TV Germania Großsachsen nennen, war bereits vor dem Spiel auf Grund einer anderen Paarung in Sachen Abstieg gesichert. Damit war ein wenig der Druck auf Seiten Gastgeber raus. Oder: Man konnte endlich befreit aufspielen.

(Foto: Verein)

3.Liga Ost

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die HSG Hanau setzt ihren Höhenflug fort und gewinnt in der 3. Handball-Liga Ost das dritte Spiel in Folge. Vor 550 Zuschauern in der Main-Kinzig-Halle konnten sich die Grimmstädter mit 32:30 (17:14) gegen die HSG Dutenhofen-Münchholzhausen II durchsetzen und sich dadurch auf den dritten Tabellenplatz verbessern.

Foto: Verein

3.Liga Ost

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Sonntag (17 Uhr, Main-Kinzig-Halle) empfängt die HSG Hanau zum vorletzten Saison-Heimspiel in der 3. Handball-Liga Ost die HSG Dutenhofen-Münchholzhausen II, die Bundesligareserve der HSG Wetzlar.

Foto: Jürgen Pfliegensdörfer

3.Liga Ost

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Unser Coach Sead Hasanefendic, fand trotz des klaren Sieges deutliche Worte: „Wir müssen besser, präziser und engagierter Mitte Mai aufspielen.“

(Foto: Jürgen Pfliegensdörfer)

3.Liga Ost

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am drittletzten Spieltag kommt am Freitag die SG Bruchköbel in die Großsporthalle. Die MSG Falken kamen letztes Wochenende beim TV Gelnhausen zu einem Punktgewinn und konnten beim 26:26 nicht nur den Trainer zufrieden stellen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der 29. Spieltag in der 3. Liga West steht an, der diesmal wieder dreigeteilt ist. Am Freitag findet ebenso wie Sonntag jeweils 1 Spiel statt.
Die ASG Ahlen trifft am Freitag auf den LTV, der einen schlechten Lauf hat.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die SG VTB/Altjührden trifft am kommenden Samstag in der Manfred-Schmidt-Sporthalle auf den Longericher SC Köln. Anwurf ist wie immer um 19.30 Uhr.

Bild: Foto-Lächler

3.Liga West

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Auch mit David Hansen konnten sich die Eagles schnell auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung einigen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Karl Roosna hat seinen Vertag ebenfalls um eine weitere Saison klassenunabhängig verlängert. Der Estnische Nationalspieler, der vor der aktuellen Saison von Tusem Essen zur HSG Krefeld wechselte gehört auch mit zu den Lieblingen des Krefelder Publikums.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Personalsorgen bei der SG VTB/Altjührden reißen nicht ab. Mit Lasse Thünemann ist nun der dritte langfristige Ausfall zu beklagen.

Foto: Jürgen Pfliegensdörfer

3.Liga West

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Handballer der HSG Krefeld sorgen in der aktuellen Saison 2018/2019 für kräftig Furore. Mit den Erfolgen wuchs auch immer mehr das Interesse für den rassigen Ballsport, der den Zuschauern nicht nur das Hautnaherlebnis sondern auch ein echtes Event bietet.

Ergebnisdienst 3.Liga

25.04.2019 20:00
3.Liga Nord, 29.Spieltag
  
SG Flensburg-Handewitt II - DHK Flensborg 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 25.04.2019 20:03:08
Legende: ungespielt laufend gespielt