Herbe Niederlage in Hameln

Oberliga allgemein
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Eine weitere enttäuschende Auswärtsleistung führte in Hameln im Spiel gegen den VFL zu einer 16:34 (8:20) Niederlage. Die TG-Jungs begannen das Spiel mit einer 4:2 Deckung, mit der die Hamelner in der ersten Viertelstunde so ihre Probleme hatten.

Zu diesem Zeitpunkt stand es 8.6 für den VFL und es sah durchaus nach einer ordentlichen Leistung der TG aus. Doch dann nahmen die Hamelner Verantwortlichen eine Auszeit, nach der die TG-Spieler kaum „noch ein Bein an die Erde“ bekamen, denn während die VFLer noch 12 Tore erzielten, schafften die TG-Spieler nur noch zwei.

In der zweiten Halbzeit setzte sich diese Leistung fort, so dass am Ende die hohe Niederlage stand, die auch deswegen zustande kam, weil man, mit Ausnahme der Torhüter, nicht nur eine schwache Abwehrleistung bot, sondern auch etliche Fehlversuche im Angriff zu verzeichnen hatte, die fast immer mit zu Gegentoren führenden Kontern bestraft wurden.

TG: Sonne, Görtler – Fehling 1, Prinz 2, Mangels, Bolse 2, Rohdich, Michalke 3, Backs 4/2, Kleinschmidt 1, Grambow 1, Schilke 2, Hartig

Es fehlen Dir die Rechte Nachrichten zu senden.

Ergebnisdienst Oberliga

16.11.2018 20:00
Oberliga Niedersachsen, 01.Spieltag
  
SG Börde Handball - SF Söhre 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 16.11.2018 06:17:27
Legende: ungespielt laufend gespielt