HSVH startet Winter-Vorbereitung

Foto: Stefan Michaelis

2.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die Mannschaft des Handball Sport Verein Hamburg beginnt am kommenden Donnerstag, 10. Januar 2019, die Vorbereitung auf die Rückserie in der 2. Handball-Bundesliga. Am 20. Januar testet Torsten Jansens Team in Stove gegen den HC Empor Rostock.

Genau 14 Tage Zeit hatten die Profis des Handball Sport Verein Hamburg, um sich von einer aufreibenden Hinrunde zu erholen, den Kopf freizukriegen und in den zwei trainingsfreien Wochen einfach mal zu entspannen. Am kommenden Donnerstag, den 10. Januar 2019, bittet Trainer Torsten Jansen seine Männer dann wieder in die Trainingshalle. Jansen will mit seinem Team dann den Grundstein für eine erfolgreiche Rückserie in der 2. Handball-Bundesliga legen, um am Saisonende über dem Strich zu sehen und als Aufsteiger den Klassenerhalt zu sichern. Derzeit steht der HSVH nach 20 der 38 zu spielenden Partien auf Tabellenplatz 14, hat allerdings nur einen Punkt Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz (Rang 16).

Torsten Jansen wird mit seiner Mannschaft nicht nur an der körperlichen Fitness arbeiten, sondern während der vierwöchigen Winter-Vorbereitung auch großen Fokus auf taktische und spielerische Aspekte legen. Dafür wird der HSVH ein Testspiel bestreiten: Am 20. Januar trifft das Zweitliga-Team in der Elbmarsch-Halle in Drage auf den Drittligisten HC Empor Rostock (Anpfiff 17 Uhr). Tickets für das Event, bei dem auch GWD Minden gegen Lübeck-Schwartau (14.30 Uhr) spielt, gibt es für 15 Euro auf der Website des Gastgebers HSG Elbmarsch (www.hsg-elbmarsch.de).

Die Rückserie, von der bereits das erste Spiel Ende 2018 stattgefunden hat, startet für den Handball Sport Verein Hamburg dann am 10. Februar 2019. Um 15 Uhr kommt der Tabellenführer Balingen-Weilstetten in die Sporthalle Hamburg.

Es fehlen Dir die Rechte Nachrichten zu senden.

Ergebnisdienst Bundesliga

07.02.2019 19:00
DKB Handball-Bundesliga, 20.Spieltag
  
TBV Lemgo Lippe - Füchse Berlin 0 : 0
  
HSG Wetzlar - SG Flensburg-Handewitt 0 : 0
  
TSV Hannover-Burgdorf - TVB 1898 Stuttgart 0 : 0
  
VfL Gummersbach - Die Eulen Ludwigshafen 0 : 0
  
FA Göppingen - THW Kiel 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 23.01.2019 22:56:30
Legende: ungespielt laufend gespielt