Magdeburg will Erfolgsspur halten

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

1.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Unsere Mannschaft bleibt nach dem 27:20-Sieg der SG Flensburg-Handewitt gegen die Rhein-Neckar Löwen gestern Abend im Spitzenspiel in der Bundesliga erster Verfolger des Deutschen Meisters aus dem hohen Norden. „Die Magdeburger können auch deutscher Meister werden“, ist Sky-Experte und SCM-Ikone Stefan Kretzschmar weiterhin überzeugt vom Viererrennen im Titelkampf.

Aus seiner Sicht haben Flensburg, SCM, Kiel und die Löwen die Chance auf die Schale. Am Donnerstag (19 Uhr, live auf Sky) wollen die Grün-Roten mit einem Auswärtssieg bei Aufsteiger Bietigheim Platz 2 verteidigen. Im DHB-Pokal gilt es FRISCH AUF! Göppingen im Heimspiel am 19.Dezember (19 Uhr, GETEC Arena) zu schlagen, um das REWE Final Four in Hamburg im Frühjahr 2019 zu erreichen.

Am Sonntag (19 Uhr im Livestream bei ehftv.com) steht der SCM beim FC Porto (Hinspiel 26:23) vor dem Weiterkommen in die EHF-Cup-Gruppenphase, die im Februar und März 2019 gespielt wird. „Wir fahren jetzt nach Porto, um auch dort zu gewinnen. Trotz des knappen Resultates sollte es schon unser Anspruch sein, in die Gruppenphase einzuziehen“, sagt unser Trainer Bennet Wiegert und erwartet „wieder ein hartes Stück Arbeit bei den anstehenden Auswärtsspielen in Bietigheim und Porto.“ Woche für Woche grüßen unsere Magdeburger Jungs auch von den HBL-Spitzenplätzen. Matthias Musche mit 129 Toren als bester Schütze, Jannick Green (130 Paraden) mit den meisten abgewehrten Bällen. Kreisläufer Zeljko Musa wurde heute von der Zeitschrift „Handballwoche“ zum zweiten Mal in dieser Saison in die „Mannschaft der Woche“ nominiert.

Es fehlen Dir die Rechte Nachrichten zu senden.

Ergebnisdienst Bundesliga

14.12.2018 19:30
2.Handball-Bundesliga, 18.Spieltag
  
VfL Lübeck-Schwartau - HC Elbflorenz Dresden 0 : 0
  
TuSEM Essen - ASV Hamm-Westfalen 0 : 0
14.12.2018 20:00
2.Handball-Bundesliga, 18.Spieltag
  
VfL Eintracht Hagen - HBW Balingen/Weilst. I 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 14.12.2018 13:09:22
Legende: ungespielt laufend gespielt